Motto: ???

Kampagne 2006/07

2007
2005

Wriezen goes to Hollywood!

Wir können zurück in die Stadthalle. Das juristische Hickhack um die Halle ist beendet. Die K & K Event GbR, der Gebrüder Kinder hat nun die Halle übernommen. Allerdings sind Vorbereitungen für den November für die Turnhalle angelaufen. Der Wechsel in die Stadthalle wird deshalb erst für die Februarveranstaltungen vollzogen.

Für „Wriezen goes to Holywood“ soll die Moderation nicht aus dem Elferrat heraus erfolgen, sondern in die Hände eines Moderators gegeben werden. Wir haben den passenden Mann dafür gefunden. Es ist Henry Leue. Nach der Eröffnung wurde das Mikrofon symbolisch an ihn weitergereicht. Er hat seine Sache sehr gut gemacht.
Hätte er vorher gewusst, wie chaotisch es teilweise im Club zugeht, er hätte wohl nicht ja gesagt. Selbst während der Generalprobe hat er daran gezweifelt, dass das Programm vernünftig auf die Bühne kommt. Dank der üblichen Steigerung nach der Generalprobe, lief alles in den gewohnten Bahnen ab. Henry, der seine Moderation akribisch vorbereitet hatte, leitete souverän von Programmpunkt zu Programmpunkt und wurde selbst zu einem Highlight des Programms. Wir sind uns einig, wollen mit ihm weitermachen. Aber seine Rolle soll in Zukunft etwas karnevalistischer ausgeprägt werden.

Das Programm war ausgewogen und gut und einige Sachen waren auch richtig top. Kleine Schwächen bei ganz wenigen Programmpunkten hat Henry mit seiner Moderation gut aufgefangen. Die Showtänze waren eine Augenweide, die Gardetänze erwartungsgemäß sowieso. Das Kapro-Trio gestaltet zunehmend seine Auftritte, statt einfach nur zu singen. Das ist echt gut. Der Mäusetanz der Fünkchen war ein Hingucker, „No No Never“ vom Damenballett ebenfalls. Der Sketch „Beim Landarzt“ mit Conny Köpernick und Janine Becker strapazierte die Lachmuskeln der Gäste mächtig. Der Text war gut und so konnten die beiden dem Affen richtig Zucker geben. Das Filmeraten ist beim Publikum auch sehr gut angekommen. Das war einmal etwas anderes und es war auch gut gemacht. Eigentlich haben alle Formationen ein dickes Lob verdient. Die Erneuerungsrate im Programm vom November zum Februar war hoch, was in der jüngeren Vergangenheit nicht immer so war.

Ein paar Probleme gibt es noch mit den Umkleidemöglichkeiten, da Räume, die wir früher nutzen konnten, inzwischen vermietet sind, und im Zusammenspiel mit den neuen Hallenbetreibern, die wir hoffentlich in den Griff bekommen.

Die Mitgliedersituation ist etwas angespannt. Wir müssen neue Mitglieder gewinnen, denn die Personaldecke ist in einigen Bereichen sehr angespannt, es mangelt an guten Texten für die Sprecher und wir müssen um jeden Sponsor kämpfen. Die finanzielle Decke ist sehr dünn geworden.

 

Der Elferrat

Janine Becker Assistentin für Chicky-Micky
Ministerin für Blick und Chic
Yvonne Bagdan Assistentin für Rituale & Skandale
Ministerin für Familien und Männerintegration
Marcus Becker Assistent für Spots und Effekte
Minister für Kunst und Kitsch
Burghardt Falkenhagen Assistent für Gags & Sex
Minister für Sex und andere technische Wissenschaften
Reinhard Klatte Assistent für Security & Antiterror
Innenminister
Burkhard Möbis Assistent für Multimedia
Minister für Korruption und Bestechung
Karlheinz Schröder Assistent für Hall und Schall
Minister für Tuten und Blasen
Roy Wesolek Assistent für Brandy & Whisky
Justizminister
Rainer Holz Assistent für Tanz & Stunts
Minister für Pleiten, Pech und Pannen
Bernd Höhne Assistent für Aufnahme
Minister für Jubel, Spaß und Narretei
Gabor Hanke Assistent für Collagen & Visagen
Außenminister
Günter Kettner 1. Regie - Assistent
Vizepräsident
Dr. Lothar Wesolek Regisseur Steven Spielberg alias Dr. Lothar Wesolek
Präsident des WCC

 

Und so sah das Programm am 18.02.2007 aus:

1. Einmarsch des Elferrates mit Filmmelodien Elferrat verbleibt auf der Bühne + Präsident AKC
2. Vorstellung der Regieassistenten (Elferrat) Präsident
3. Auftritt der Regieassistentin (Bütt) Conny Köpernik
4. Übergabe der Leitung durch den Präsidenten an Henry Leue Präsident und Henry Leue
5. Gardetanz der Funkengarde Funkengarde
6. Gesang: Der liebe Gott weiß ….  Das Kapro-Trio
7. Mäusetanz Minifünkchen
8. Begrüßung des Bürgermeisters und Vereine Präsident
9. Tanz: James Bond Damenballett, Männerballett
10. WCC – Oscar an Edmund Stoiber Mario Lässig, Laudator: Gabor Hanke
11. Hollywood – News Dr. Lothar Wesolek
12. Funkentanz der Fünkchen Fünkchen
13. Im Wartezimmer eines Landarztes Conny Köpernick & Janine Becker
14. Boney M. Damenballett
15. WCC – Oscar an Axel Schul Peter Höhne, Laudator Lothar Wesolek
16. Old Mc. Donald … Fünkche
17. Altreetzer Karnevalsschlager  
18. Bäuerin sucht Mann Altreetzer Karnevals Club Altreetzer Karnevals Club
19. Show: Hutnummer Altreetzer Karnevals Club
20 Werbung Altreetzer Karnevals Club
21. WCC –Oscar an Johanna Stefan Wunder/Laudatorin Yvonne Reinke
22. Zurück in die Kindheit Funken und Funkengarde
23. Hitparade Männerballett mit Horst Schlemmer Männerballett
24. No, No Never Damenballett
25. Shoop Shoop Song Kapro-Trio
26. Funkentanz der Funken Funken
27. Tanz der Waldbad-Strandschönheiten Männerballett
28. Gesangsfinale: Karnevalsschlager und Medley mit Karnevalshits Kapro-Trio - alle

 

· · ·

2007
2005