Motto: ???

Kampagne 2007/08

2008
2006

Die Welt zu Gast in Wriezen! - 22 Jahre WCC!

22 Jahre WCC – das muss etwas besonderes werden. Da müssen wir ein Feuerwerk abbrennen. Aber wie anstellen? Es wurde im Vorfeld viel diskutiert. Soll es ein Rückblick werden, sollen wir ehemalige Aktive auf die Bühne holen? Wollen die das überhaupt? Die Turnhalle steht uns nicht zur Verfügung, sie wird saniert. Peng! Wir mussten zurück in die Stadthalle. Die hatte sich verändert. Sie war zum Discotempel geworden. Einige Einbauten brachten schwer zu lösende Probleme mit sich. Wo bringen wir die zusätzlichen Formationen unter? Wir haben ja selbst kaum Platz. Lösungen mussten her und Lösungen wurden gefunden. Der WCC, die Betreiber der Stadthalle, die Stadt und Sponsoren zogen letztlich an einem Strang, sodass wir mit unserem treuen Publikum und Gästen unser Jubiläum feiern konnten. Es war ein Kraftakt, der mit hohem zusätzlichem Aufwand bewältigt wurde.

Es wurde kein Nostalgieprogramm. Warum auch, wir sind kreativ, uns fallen neue Sachen ein. Trotzdem war viel "Historisches" zu sehen. Es gab Gastauftritte von Ehemaligen und die wurde bejubelt. „Die Feger“ kehrten noch einmal zurück und bei den Tänzen zeigten auch „Altgediente“, dass sie es noch können.  Das waren sehr schöne Momente, wie auch der Mamutabschlusstanz mit 10 Bildern, in dem vieles zu sehen war, was schon einmal sehr erfolgreich innerhalb der 22 Jahre auf die Bühne gebracht worden war.

Eine Veranstaltung war komplett mit den Gästen der umliegende Vereine und geladenen Gästen ausgebucht, die „restlichen“ Veranstaltungen feierten wir mit unserem Publikum. Es war an allen Tagen eine tolle Atmosphäre, wie man sie nur selten spürt. Ein Riesendankeschön geht deshalb an das Publikum, aber auch an alle Helfer, die die Rückkehr in die Stadthalle und die schwierige Vorbereitung der Kampagne so wunderbar unterstützt hatten.

Die Anwesenheit von Frau Marion Claaßen, Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des Karnevalverband Berlin-Brandenburg (KVBB), zahlreicher Vereine der Region und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens der Stadt Wriezen zeugten davon, dass der WCC zu einem wichtigen Bestandteil im kulturellen Leben der Stadt und darüber hinaus geworden ist.

 

Und so sah das Programm am 23.11.2007 aus:

1. Zwei Clown’s – 22 Jahre Carneval in Wriezen Conny & Henry
2. Clowntanz Funken
3. Einmarsch der Funkengarde und des Elferrates  
4. Begrüßung der Gäste durch den Präsidenten des WCC Dr. Lothar Wesolek
5. Funkentanz Funkengarde
6. 22 Jahre Helau Die Wriezener Feger
7. Tanz - Das knallrote Gummiboot Fünkchen
8. Sketch - Brisco Schneider & Rosa Nostra Gabor und Lothar
9. Ich bin die fesche Lola Conny Köpernick
10. Solotanz des 1. Tanzmariechens des WCC  Yvonne Reincke
11. Schwanensee Männerballett (alte Formation)
12. Gesang Duo in Scandale (Claudia & Bianca)
13. Funkentanz Funken
14. Showtanz der Fünkchen Fünkchen
15. Radio Freies Wriezen Dr. Lothar Wesolek
16. Piratentanz Damen- & Männerballett
17. POP- Sofa Caroline & Conny
18. Hitparade Teil 1 Männerballett
19. Snegeroshka  Gabor Hanke
20 Gesang Duo in Scandale (Claudia & Bianca)
21. Tanz durch die Filmmusiken Funkengarde
22.

Hitparade Teil 2 Männerballett mit Übergang zur Polonaise

Männerballett
23. Rückblick Die Wriezener Feger
24. Abschlusstanz Tanzgarden, Damenballett, Männerballett
25. Finale mit Karnevalsschlager Alle Aktiven

 

Der Elferrat 

Yvonne Bagdan Ministerin für Blick und Chic
Janine Becker Ministerin für Familien und Männerintegration
Roy Wesolek Justizminister des WCC
Marcus Becker Minister für Kunst und Kitsch
Burghardt Falkenhagen Minister für Sex und andere technische Wissenschaften
Reinhard Klatte Innenminister des WCC
Rainer Holz Minister für Pleiten, Pech und Pannen
Burkhard Möbis Minister für Korruption und Bestechung
Karlheinz Schröder Minister für Tuten und Blasen
Gabor Hanke Außenminister des WCC
Günter Kettner Vizepräsident des WCC
Dr. Lothar Wesolek Präsident des WCC

· · ·

2008
2006